Walsrode

Eröffnung der Wohngruppe Walsrode

 

Am 02.01.2015 wurde hat die Wohngemeinschaft Heidehort „Am Bullerberg 11a“ eine neue Wohngruppe für Menschen mit einer geistigen Behinderung eröffnet.

 

Jeweils 5 Menschen mit geistigen Behinderungen und geringen bis mittleren Hilfebedarf werden von  2 Mitarbeiterinnen betreut. Die Wohngemeinschaft hatte das Haus erworben und in einjähriger Bauzeit behindertengerecht umgebaut.

Gerade in Zeiten der Inklusion ist diese zentrumsnahe Wohnmöglichkeit ein wichtiger Schritt hin zur vollständigen gesellschaftlichen Teilhabe behinderter Menschen. Der Standort im Zentrum von Walsrode ist ideal. Alle Versorgungs- und Einkaufsmöglichkeiten, sowie die Ärzte und therapeutischen Einrichtungen sind fußläufig, bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Mit der neuen Wohngruppe hat der Heidehort auch neue Arbeitsplätze geschaffen. Es wurde eine Gruppenleiterin engagiert, die bereits seit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Betreuung von Wohngruppen verfügt. Auch die zweite Mitarbeiterin ist bereits seit fast 20 Jahren im Heidehort mit der Betreuung von behinderten Menschen tätig und hat am „Bullerberg“ eine neue Herausforderung für sich gefunden.